· 

Die 5 bestverdienenden E-Sports Streamer

[Werbung] Die Gaming-Industrie befindet sich gerade in einem regelrechten Boom. Egal ob als Hobby alleine oder mit Freunden und Familie, oder professionell in Ligen und Spieltagen organisiert – immer mehr Menschen spielen Computerspiele. Dabei setzt die Industrie inzwischen mehr als die Musik- und Filmindustrie um. Die Einnahmen, die früher fast ausschließlich an die Herausgeber der Spiele flossen, werden heute auf viele Köpfe verteilt. Dabei sind es besonders die erfolgreichsten Gamer, die durch den Boom reich geworden sind. Neben den großen Turnieren, bei denen Preisgelder in Millionenhöhe ausgeschüttet werden, ist es heute das „Streaming“, das die Gamer reich gemacht hat.

Millionen von Zuschauer greifen täglich auf Streamingplattformen, wie Twitch zu, um spezielle Gamer beim Spielen der Spiele zuzuschauen. Um Zuschauer anzulocken ist nicht nur die Fähigkeit gefragt, das spezielle Spiel sehr gut zu beherrschen, sondern es ist auch wichtig, das Publikum zu unterhalten. Besonders das Streamingportal Twitch hat viele Gamer reich gemacht. Im Folgenden sollen 5 der bestverdienenden Streamer aufgeführt werden.

1. Phantomlord

Der 30-jährige Amerikaner James Varga hat sich schon früh einen Namen in der Szene gemacht. Schon 2011 war er der beste Counter Strike Spieler und wurde von vielen aufgrund seines aggressiven Spielstils bewundert. Wegen Streitigkeiten mit Twitch wurde sein Kanal auf der Plattform gesperrt. Trotzdem ist er noch sehr beliebt. Er hat über 200 Tausend Follower auf Twitter und streamt seine Duelle regelmäßig auf Youtube.

 

2. Imaqtpie

Michael Santana ist eine der bekanntesten League of Legends Spieler. Nachdem er zwischen 2011 und 2014 E-Sports professionell ausübte, ist er heute einer der beliebtesten Streamer auf Twitch. Sein Kanal hat über 2.4 Millionen Follower und bringt ihm Jahreseinnahmen von etwa 2 Millionen US-Dollar. Auch sein Youtubekanal ist mit 1.7 Millionen Followern sehr beliebt.

 

3. Summit1g

Jaryd Lazar hat sich unter seinem Pseudonym Summit1g einen Namen gemacht. Der 31-jährige Amerikaner war früher professionell im Spiel Counter Strike: Global Offense aktiv. Heute nimmt er an keinen professionellen Wettkämpfen mehr teil, sondern streamt hauptsächlich auf Twitch. Hier hat er inzwischen über 3.3 Millionen Follower die regelmäßig seine Duelle in den Spielen Counter Strike, GTA V, Fortnite und Weiteren folgen. Da er schon lang aktiv ist und regelmäßig eine große Zuschauerzahl anzieht, wird sein Vermögen auf etwa 6.5 Millionen US-Dollar geschätzt.

 

Schon so mancher Twitch-Streamer hat sich eine goldene Nase - und viel Geld - durchs bloße Zocken verdient. 

4. Shroud

Der Kanadier Shroud ist noch nicht so lang als Gamer und Streamer aktiv. Er hat es aber geschafft, innerhalb von 5 Jahren mehr als 4.7 Millionen Follower auf Twitch zu sammeln. Zudem haben über 2 Millionen User seinen Youtubekanal abonniert. Das Vermögen des 24-Jährigen wird auf etwa 2 Millionen US-Dollar geschätzt. Dieses hat er durch Preisgelder, die er während seiner Profikarriere gewann und durch seine Streams auf Twitch generiert.

 

5. Lirik

Ein weiterer, sehr erfolgreicher, Streamer ist der Amerikaner Lirik. Er spielt die verschiedensten Spieletitel und streamt dies auf Twitch. Obwohl er noch nicht so lange als Streamer aktiv ist, konnte er schon über 2.2 Millionen Follower generieren. Er weiß das Publikum gut zu unterhalten und hat durch das Streaming und verschiedene Sponsorenverträge ein geschätztes Vermögen von 1.3 Millionen US-Dollar generiert.


Falls euch der Artikel gefallen hat, folgt uns doch auf YoutubeTwitter, Google+ oder Facebook und werdet informiert, sobald ein neuer Artikel online ist.

Mit einem einfachen Klick auf Follow oder Like könnt Ihr unsere Arbeit unterstützen.

Dafür danken wir Euch schon jetzt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0