· 

gamigo AG erwirbt US-Publisher und Spieleentwickler Trion Worlds

Spiele News von Gamigo: Übernahme von Trion Worlds

Die gamigo AG erweitert ihr Portfolio und übernimmt den US-amerikanischen Publisher und Spieleentwickler Trion Worlds, Inc. Das Entwicklerstudio wurde durch Videospiele wie Rift, Trove oder ArcheAge bekannt. Durch die strategische Übernahme sollen für das Jahr 2019 Umsatzzuwächse von rund 18 Millionen US-Dollar erwirtschaftet werden. 



gamigo AG stärkt Marktposition

Gamigo AG übernimmt Trion Worlds

Die gamigo group gilt als eines der führenden Unternehmen in der deutschen Games-Branche. Mehr als 30 Spiele aus unterschiedlichen Genres vereint die gamigo group, die ihren Hauptsitz in Hamburg hat, unter ihrem Dach. 

Nach einer Übernahme wesentlicher Assets der Trion Worlds, Inc. kommen nun weitere namhafte Titel hinzu: darunter Rift, ArcheAge, Defiance oder Trove. Trion Worlds Fokus auf Multiplayer-Online-Games passt hervorragend zur Plattformstrategie von gamigo

 

Gamigo Vorstand Remco Westermann kommentiert die Übernahme wie folgt:

 

"Die erfolgreiche Akquisition und jetzt darauffolgende Integration von Trion Worlds in unser Portfolio stärkt gamigo‘s Position sowohl im europäischen als auch im amerikanischen Spielemarkt nachhaltig. Einerseits fügen wir passende und erfolgreiche Spiele zum breiten gamigo-Portfolio hinzu. Andererseits möchten wir die beträchtlichen Chancen aus Synergieeffekten mit unseren bestehenden Geschäftsstrukturen bestmöglich nutzen und so weiter vom außergewöhnlichen Wachstumspotenzial im Gaming-Markt profitieren."

 

Auch wirtschaftlich ist die Akquisition attraktiv. Die gamigo group erwartet für das kommende Jahr einen Umsatzzuwachs von rund 18 Millionen US-Dollar sowie ein zusätzliches EBITDA (Gewinn vor Zinsen und Steuern) in Höhe von 1 bis 4 Millionen US-Dollar.

Andre Volkmann - Spielpunkt Online Redaktion

von André Volkmann (av)André eine E-Mail schreiben



Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Ein Follow auf YoutubeTwitter, Google+ oder Facebook unterstützt unsere Arbeit. Wir danken im Voraus recht herzlich.

 

Sie möchten ihre Unternehmensmeldung aus der Spielwaren- oder Games-Branche auf spielpunkt.net veröffentlichen? Senden Sie André Volkmann eine E-Mail mit dem Betreff "News-Veröffentlichung".

Kommentar schreiben

Kommentare: 0