· 

So schaffen Sportwetten und Glücksspiele neue Arbeitsplätze, Teil 2

[Enthält Werbung] Grundsätzlich definiert sich der Bereich des Glücksspiels als die Möglichkeit für den einzelnen Spieler, sein Geld durch einen Tipp zu vermehren. Die Chancen auf einen Gewinn werden beim ursprünglichen Begriff des Glücksspiels auf 50 Prozent taxiert. Früher gab es auch nur eine Wette, wonach das Ereignis entweder eingetreten ist oder eben nicht. Wenn das Ergebnis eingetreten ist, dann hat man gewonnen und wenn das Ereignis nicht wie erhofft eingetreten ist, dann hat man den gesamten Einsatz wieder verloren. Heute werden von den Betreibern aber ganz unterschiedliche Modelle von Wetten angeboten, wo sich ganz andere Quoten ergeben. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, bestimmte Ereignisse und Veranstaltungen miteinander zu kombinieren. Dadurch erhältst du auch höhere Gewinnchancen. Die Chance auf den Gewinn bleibt dennoch abhängig vom Ausgang des Spiels. Heute nimmt das Glücksspiel auch einen sehr hohen gesellschaftlichen Grad an. Außerdem schafft die Industrie auch sehr viele Arbeitsplätze in den unterschiedlichsten Bereichen. Glücksspiel war immer schon ein bestehender Teil unserer Gesellschaft. Früher hatte das Glücksspiel und Sportwetten eher einen sehr schlechten Ruf genossen. Es waren sehr oft Straßenhändler und Hütchenspieler, die auf der Straße ihre Dienstleistungen und Kenntnisse zur Schau stellten. Dies hat nicht gerade zur Pflege des Images dieser Branche beigetragen. Mit dem Internet und der globalen Verbreitung des Internets haben sich aber für die Bereiche Glücksspiel und Sportwetten gänzlich neue Möglichkeiten aufgetan.

 

Die notwendigen Rahmenbedingungen schaffen um auch die Sicherheit von Arbeitsplätzen im Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele zu gewährleisten

Sicherheit von Arbeitsplätzen im Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele

Die Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz haben sich auch deshalb für den Bereich des Geschäfts für Sportwetten und Glücksspiele deutlich verbessert, weil sich unterschiedliche Spielergruppen auf dem Markt etabliert haben. Man muss ganz einfach den in der Einleitung formulierten Teil weiterspielen indem man die Gruppen der Spieler weiterdenkt. So gibt es heute vermehrt Spieler, die man früher gar nicht ansprechen konnte weil die gesamte Branche schon so in Verruf geraten ist. Das ist vergleichbar mit dem Markt für käufliche Liebe. Wenn man sich Liebe auf der Straße kauft, dann hat das natürlich nicht sehr viel Stil und Klasse zu bieten. Es ist aber genau das was die Kunden auch haben wollen. Menschen wollen nicht im Hinterhof spielen, sondern wollen dies mit Stil und Klasse tun. Ebenso spielt hier das Thema Sicherheit mit rein. Da könnte man wiederum eine direkte Linie zum Geschäft mit der käuflichen Liebe ziehen. Man denke in diesem Zusammenhang zum Beispiel an die vielen kleinen Liebeshäuser in den Hinterhöfen wo man unter Umständen einem Zuhälter begegnet, der nicht sehr vertrauenswürdig aussieht. Dies gilt natürlich auch für das Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele. Auch hier gab es sehr viele illegale Geschäfte, die weder Sicherheit noch Stil und Klasse bieten konnten. Wenn aber diese Elemente nicht geboten werden können, dann werden in so einer Industrie auch niemals sichere Arbeitsplätze entstehen können. Ebenso braucht man die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen für das Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele, um dies in einem sicheren Rahmen tun zu können. Wenn der Gesetzgeber sich um diese Bereiche kümmert und die entsprechenden Regeln schafft, dann werden auch die Rahmenbedingungen geschaffen, um sichere Arbeitsplätze zu schaffen. Davon kann auf jeden Fall ausgegangen werden.

Welche Spielertypen gibt es?

Die Anzahl der Erwachsenen, die am Glücksspiel teilnehmen, nimmt zu. Dies hat mehrere Ursachen und wird auch hinlänglich erforscht. Einerseits hat die Zunahme der Beliebtheit des Glücksspiels damit zu tun, dass sich neue Möglichkeiten auftun und das Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele immer professioneller und dadurch auch seriöser wird. Natürlich gibt es aber auch persönliche Gründe, warum das Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele immer beliebter wird. Es ist auch ein Geschäft, welches sehr von bestimmten Ereignissen abhängig ist. Das merkt man insbesondere bei großen Veranstaltungen wie zum Beispiel der Fußball WM oder auch eines Champions League Finales. Zu diesen Turnieren wetten im Schnitt sehr viele Menschen mehr in den Online Casinos als zu anderen Zeiten. 


Bei solchen Turnieren lässt sich die Kundschaft auch in kein übliches Maß an Transparenz und Demographie pressen. Praktisch wird von Jung bis Alt gewettet was das Zeug hält. Es sind aber genau diese Kunden, die dann das Wetten wieder lassen. Andere Menschen lieben das Geschäft und wetten praktisch jede Woche. Es gibt wiederum nur Menschen, die zum Beispiel bei ihren Lieblingsmannschaften zum Wetten beginnen. Man kann aber insgesamt feststellen, dass Wetten gesellschaftsfähig geworden ist. Dies hat mit Sicherheit auch mit den in der Einleitung erwähnten Ausführungen zu tun. Das Image des Geschäfts für Sportwetten und Glücksspiele hat einfach einen massiven Wandel durchzogen. Man konnte früher keinem Menschen erzählen, dass man eine Wette eingegangen war. Zu groß war die Gefahr, als süchtiger Spieler zu gelten. Heute ist dies alles kein Problem mehr, da es gesellschaftlich akzeptiert wird. Die Spielertypen ziehen sich also durch alle Schichten der Gesellschaft. Es gibt auch keinerlei Beschränkung des Alters. Ganz im Gegenteil, es ist so, dass man heute schon per Gesetz bestimmen muss, wer am Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele teilnehmen darf und wer das nicht darf. Zu viele junge Menschen wollen nämlich Tipps abgeben, sind aber per Gesetz davon zu ihrem Schutz ausgeschlossen. All das schafft aber natürlich sichere Arbeitsplätze im Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele.

 

Welche Aufgaben nehmen Mitarbeiter in diesem Geschäft wahr?

Wer in dem Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele arbeitet, muss verschiedene Aufgabenbereich kennenlernen. Selbst wenn eine Person in der Kundenabteilung arbeitet, wird er mitunter mit der Technikabteilung in Berührung kommen. Im Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele sind ganz unterschiedliche Kenntnisse gefragt. Daher bietet das Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele auch sehr viele verschiedene interessante Bereiche zum Arbeiten an. Natürlich geht es darum, die richtigen Quoten anzubieten. Für die Errechnung der Quoten sind heute nicht nur Fachkenntnisse in der zugrunde liegenden Sportart zu wissen, sondern es sind auch einschlägige mathematische Kenntnisse erforderlich. Hier arbeiten Mathematiker genauso wie auch andere Personen, die direkt aus dem sportlichen Bereich kommen und daher auch eine große Menge fachlicher Qualifikationen für den Beruf mitbringen. Dies alles ist wichtig, um in diesem Beruf erfolgreich zu sein. Am besten bringt man als Mitarbeiter eine Kombination dieser Kenntnisse mit. Dann hat man die besten Chancen, um in diesem Segment erfolgreich tätig zu werden. Ebenso gibt es sehr viele Mitarbeiter, die einen direkten Kontakt mit dem Kunden haben. Diese Mitarbeiter von Glücksspieldiensten bedienen Kunden in Glücksspieleinrichtungen, wie Casinos oder Rennstrecken. Dies muss aber nicht nur im offline Bereich sein.

 

Auch im Online Bereich gibt es heute schon virtuelle Bereiche wo Kunden bedient werden müssen

Spielerischer Job im Online Kundenservice eines Casinos

Besonders in Casinos,  bei denen Sie unter www.wettanbietervergleich.de einen guten Vergleich finden, wird dieser virtuelle Manager nachgefragt. Hier sind auch spezielle Kenntnisse in dem Spiel notwendig. Was am liebsten gespielt wird, hängt vom individuellen Typus ab. Es kann ein feiner Graubereich sein, hier eine exakte Trennlinie zu schneiden. Manche Menschen neigen dazu, auf Spielautomaten zu spielen oder Karten zu spielen. Andere Kunden nehmen Wetten an. Dies macht auch Arbeitsplätze im Bereich der Verwaltung notwendig. Die Vielfalt an Jobs im Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele ist derart groß und wächst von Tag zu Tag. Der Grund dafür ist, dass sich das Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele auch immer weiter entwickelt. Vom kleinen Straßenhändler, der noch verpönt vor der Masse die Karten auf den Tisch legte bis hin zum modernen Online Casino war es zwar ein weiter Weg, dennoch ist der Weg noch nicht zu Ende. Heute dominieren virtuelle Online Casinos und in Zukunft wird unter Umständen auch die VR Brille Einzug in das Geschäft für Sportwetten und Glücksspiele halten. Wenn das dann durchgesetzt worden ist, dann wird man noch mehr qualifizierte Arbeitsplätze benötigen.

 


Falls dir der Artikel gefallen hat, folge uns doch auf YoutubeTwitter, Google+ oder Facebook und werdet informiert, sobald ein neuer Artikel online ist.

Mit einem einfachen Klick auf Follow oder Like könnt Ihr unsere Arbeit unterstützen. Dafür danken wir Euch schon jetzt.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0