Online Glücksspiel: Sind Online Casinos legal?

[Sponsored PostSportwetten, Pokern oder Lotterien im Internet boomen, über die Gesetzeslage machen sich jedoch nur die wenigsten Nutzer Gedanken. Und tatsächlich ist   die Rechtslage der Legalität von Online Glückspielen etwas verworren. Grundsätzlich sind Glücksspielangebote im Internet legal, sofern der Betreiber über eine anerkannte Konzession verfügt. Da man dies insbesondere als Anfänger nur schwer erkennen kann, zeigt der nachfolgende Artikel wie man legale Online Casinos erkennen kann und wie die rechtliche Situation aktuell beurteilt wird. Wenn man als Nutzer weiß, worauf man bei der Auswahl eines Betreibers von Online Glückspielen achten muss, kann man seinem Hobby legal frönen und das Glück auch im Internet herausfordern. 

Legalität von Online Glücksspiel: Eine Einfache Antwort

Ist Online Glücksspiel legal?

Zunächst die Entwarnung für alle Glücksritter, bevor wir tiefer in die Thematik der Legalität von Online Glücksspiel einsteigen: Online Glücksspiel bei seriösen Anbietern ist erlaubt!

Nun stellen sich aufmerksame Leser natürlich zwei Fragen. Erstens: Welche Voraussetzungen müssen überhaupt erfüllt sein, damit das Anbieten von Online Glückspiel legal sein kann? Und zweitens: Wie erkennt man einen seriösen Anbieter von Online Glücksspiel? Beantworten wir die Frage am besten der Reihe nach und beginnen mit den notwendigen rechtlichen Voraussetzungen für legales Online-Glücksspiel. Geregelt wird das Thema Glücksspiel durch den sogenannten "Staatsvertrag zum Glückspielwesen in Deutschland", der die Regelungen in allen Ländern der Bundesrepublik Deutschland einheitlich regelt - mit einer einzigen Ausnahme: Schleswig-Holstein. Das nördlichste Bundesland weicht mit seiner landesrechtlichen Regelung nämlich vom Glücksspiel Staatsvertrag ab und vergibt Lizenzen für Online-Casinos und Sportwetten auch an private Anbieter. Erst im Jahr 2014 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) die besondere Rechtslage in Schleswig-Holstein als rechtskonform bestätigt. Gute Nachrichten für alle Glückritter, denn die sind im Las Vegas des Nordens herzlich willkommen. Die Sonderstellung in Schleswig-Holstein bedeutet, dass Online Casinos, die ihren Sitz im nördlichsten Bundesland haben, eine rechtsgültige Konzession beantragen können. Nutzer, die im Internet an den Angeboten dieser lizensierten Betreiber teilnehmen, tun dies völlig legal.

Das Strafgesetzbuch stellt nämlich in den §§ 284 und 285 nur "...das Anbieten wie auch die Teilnahme an nicht lizenziertem Glücksspiel" unter Strafe. Sobald der Casino Anbieter aber über eine deutsche Konzession verfügt, ist das dortige Online Glücksspielen behördlich abgesegnet und damit legal. Das gilt nicht nur für lokale Casinos, sondern auch für Online Spielangebote.


Uneinheitlich präsentiert sich die rechtliche Situation allerdings bei Online Casinos, die über eine ausländische Lizenz verfügen, jedoch von Deutschland aus genutzt werden können. Allein die Verfügbarkeit des Anmeldeservice in Deutschland ist keine Garantie für Legalität. Als Nutzer sollte man somit unbedingt darauf achten, dass mindestens eine Lizenz aus einem EU-Mitgliedsstaat vorliegt. Am Beispiel des Betreibers StarGames lässt sich dies einfach veranschaulichen: Die Anbieter von Online Casinos aus der EU-Ländern verfügen über entsprechende Lizenzen aus eben diesen Staaten, beispielsweise aus Malta. Obwohl die genaue Rechtlage unklar ist, ist eine Tendenz sichtbar, wonach Gerichte einer Konzession aus einem EU-Land eine legalisierende Wirkung zusprechen. Übrigens: Eine Lizenz von den zuständigen Behörden in Malta zu erhalten, ist genau so, wenn nicht sogar schwieriger als etwa in Schleswig-Holstein. Zudem gewährleisten die EU weiten Regelungen zum Datenschutz oder Verbraucherschutz ein einheitliches Maß an Sicherheit.    

Legales Online Glücksspiel: Auf seriöse Anbieter achten

Sind Online Casinos legal?

Wie wichtig die Wahl eines seriösen Anbieters im Bereich der Online Glücksspiele ist, zeigt sich häufig erst im Ernstfall. Hat man bei einem der angebotenen Spiele ein glückliches Händchen und damit einen hohen Gewinn eingefahren, möchte man sich die Gewinnsumme selbstverständlich auch auszahlen lassen. Nun ist es jedoch so, dass insbesondere bei Anbietern aus dem Nicht-EU-Ausland das Risiko besteht, dass hohe Gewinne einfach nicht ausgezahlt werden. Wer jetzt denkt, er könne sich die Gewinne einfach einklagen, unterläuft einem kapitalen Denkfehler: Ausbleibende Gewinnsummen können nämlich nicht vor einem deutschen Gericht eingeklagt werden. Im schlimmsten Fall geht man also selbst im Falle eines Jackpots mit leeren Taschen nach Hause. Es liegt also nahe, bei der Auswahl eines geeigneten Casinos auf wichtige Merkmale zu achten, die eine Seriosität gewährleisten. Am aller wichtigsten ist zunächst, nicht auf Spam zu reagieren, den man per E-Mail von unseriösen Anbieter zugesandt bekommt. Die dort gemachten Versprechungen werden definitiv niemals eintreten. Sinnvoller ist dagegen, selbst aktiv nach Online Casinos zu suchen und sich über Internetportale über die Reputation einzelner Anbieter zu informieren. Bonus-Angeboten, die einem schon auf den ersten Blick seltsam vorkommen, sollte man auch nur wenig Glauben schenken. Die große Konkurrenz unter den einzelnen Anbieter von Online Glücksspielen verleitet unseriöse Casinos zu Bonus-Versprechen, die sie unmöglich halten können.

Ebenfalls wichtig ist, dass der Anbieter seine erhaltene Lizenz klar kommuniziert. Könnt Ihr als Nutzer nicht herausfinden, über welche Lizenz ein Casino verfügt, sollte man besser vorsichtig sein. Seriöse Anbieter veröffentlichen Informationen über ihre EU-Lizenzen und platzieren die Infos zudem an gut auffindbaren Stellen, etwa im Impressum. Gute Anbieter betreiben zudem einen Kunden-Support, der Nutzern bei Fragen helfend zur Seite steht. Achten sollte man in jedem Fall auf die jeweiligen Auszahlungsbedingungen, die bei seriösen Betreibern von Online Glückspiel transparent und über das Internet einsehbar sind. Das gilt ebenso für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Bedingungen über die Bonuszahlungen und die Informationen über die Möglichkeiten des Zahlungsverkehrs. Auf technischer Seite sollten Glücksritter darauf achten, dass die Casinos auf namhafte und bewährte Software zurückgreifen. Vergleichsweise leicht zu erkennende Indikatoren für Qualität sind zudem Userzahlen und vor allem Kundenmeinungen im Internet. 

Beherzigt man diese Faktoren bei der Wahl eines Online Casinos, steht dem Spielspaß nichts mehr im Wege.

 

 

Ähnliche Artikel:

Klassische Kartenspiele online im Browser spielen  

Die größten Casinobetrüger der Welt 

Ab ins Online-Casino: Kartenspiele über Stargames-Online 

 

 

Folgt uns doch auf YoutubeTwitter, Google+ oder Facebook und werdet informiert, sobald neue Artikel online sind.

Mit einem Klick auf Follow oder Like könnt Ihr unsere Arbeit unterstützen. Dafür danken wir Euch schon jetzt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Fallon Alcina (Freitag, 03 Februar 2017 14:10)


    If you want to obtain a great deal from this post then you have to apply these strategies to your won blog.