Countdown zur Role Play Convention 2016 (RPC) in Köln

Ende Mai ist es wieder soweit: die Role Play Convention 2016 beginnt und feiert in diesem Jahr den 10. Geburtstag. Am 28. und 29. Mai wird Köln zur Hochburg für Fantasy-Fans aus aller Welt. Ursprünglich als vergleichsweise kleine Ausstellung in Münster gestartet, hat sich die Anzahl der Aussteller seit dem Jahr 2007 mehr als verdoppelt. Damit ist die Role Play Convention zu einer festen Größe in der Kölner Messewelt geworden. Fantasy-Fans wird am letzten Maiwochenende einiges geboten: Fantastische Literatur, Computer-Games und mittelalterliche Musik sorgen für die passende Atmosphäre. Doch auch als Brettspieler kommt Ihr auf der RPC 2016 nicht zu kurz, denn im Vorfeld haben sich bereits einige namhafte Aussteller mit spannenden Titeln aus der Brettspielwelt angekündigt.

Fantasy-Messe RPC 2016: auch für Brettspieler interssant

RPC 2016 in Köln mit Brettspielen

Dass der Pegasus Spieleverlag auf der RPC 2016 vertreten sein wird, um das brandneue Munchkin Steampunk in der deutschen Version vorzustellen, habe ich Euch hier bereits verraten. Anhänger des Tabletop-Hybriden Golem Arcana freuen sich dagegen auf das Golem Arcana Community Event, das mit spannenden Schlachten und einigen Goodies lockt. Rollenspieler zieht es dagegen in die Welt von Final Fantasy, einem Setting, das in diesem Jahr auch für Freunde des analogen Spiels interessant wird. Für September 2016 ist die Veröffentlichung des Final Fantasy Trading Card Game angekündigt, dessen deutscher Vertrieb vom Verlag Asmodee übernommen wird. Dieses japanische Phänomen könnt ihr zum ersten Mal in Europa auf der Role Play Convention 2016 (RPC 2016) in Köln erleben - ein absolutes Highlight für Kartenspieler und Sammelkarten-Fans.

Wie es sich für echte Fantasy-Anhänger gehört, könnt Ihr auf der RPC 2016 tief in Eure liebsten Fantasy-Welten eintauchen. Zahlreiche CosplayerInnen machen aus der zweitägigen Messe ein buntes Schaulaufen, das in dieser Intensität nur auf speziellen Cosplay-Conventions zu finden sein dürfte. In jedem Fall bleibt der 10. Geburtstag der Kölner Role Play Convention geisterfrei, denn auch die Ghostbusters Deutschland haben ihren Besuch angekündigt.

Die bekanntesten Brettspielverlage dürften ebenfalls wieder zu den Ausstellern zählen. So könnt Ihr Neuheiten aus dem Brettspielsektor exklusiv begutachten und Probe spielen. Fazit: Ein Besuch auf der RPC 2016 lohnt sich für Euch Brettspieler. Wir sehen uns am 28. und 29. Mai 2016 in Köln. Weitere Informationen zur RPC 2016 finden Ihr auf der offiziellen Webseite rpc-germany.de.

Der RPC Fantasy Award

Brettspiele Role Play Convention 2016

Kein Fantasy-Event ohne Preisverleihung. Daher wird auch in diesem Har der RPC Fantasy Award verliehen. Die Abstimmung für den Fan-Preis ist bereits beendet und die Auswertung der Abstimmungsergebnisse dürfte in diesem Moment auf Hochtouren laufen. Für Brettspieler interessant ist insbesondere die Kategorie "Gesellschaftsspiele", in der namhafte Vertreter wie die Brettspiele Imperial Settlers oder T.I.M.E Stories vertreten sind. Über den innovativen Titel der Space Cowboys habe ich erst kürzlich im Rahmen der Favoriten für das Spiel des Jahres 2016 berichtet. Für Fans von 80er-Rollenspielen ist dagegen das Spiel Boss Monster ein absolutes Highlight. Nicht nur die Spieleverpackung des Dungeon Crawlers erinnert eine der RPG-Perlen, die in den 1980er und 1990er Jahren für den Gameboy erschienen sind, sondern auch das Gameplay orientiert sich an den Spielmechanismen aus Zeiten weit vor der Jahrtausendwende. Innovativ ist zudem die Umsetzung des genialen Gesellschaftsspiels Splendor, das mittlerweile in einer digitalen Version in Form einer App* spielbar ist. Es gibt viel zu entdecken auf der Role Play Convention 2016 - ein Besuch in Köln lohnt sich. Wie gewohnt, werde ich Euch während der Messe und nach den Messetagen ausführlich von der RPC 2016 berichten.

 

Bewegte Bilder: das Video der Role Play Convention 2015

Infobox

Termin: 

28. und 29. Mai 2016

 

Ort: 

Koelnmesse
Messeplatz 1
50679 Köln, Deutschland

 

Kosten: 

Vorverkauf: Tagesticket: 11,50 €, Tageskasse: Tagesticket: 15,00 € 

 

Öffnungszeiten:

28 Mai 2016, Samstag 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
29 Mai 2016, Sonntag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Hinweise:

Bitte beachtet die Hinweise zum Mitführen von Waffen und Waffenimitationen

 


 

Hat Euch der Artikel gefallen? Folgt mir doch auf Twitter, Google+ oder Facebook und werdet informiert, sobald ein neuer Artikel online ist.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0