3 tolle Brettspiele für Kinder

Ich finde, es ist an der Zeit mal wieder einige Brettspielempfehlungen für Kinder auszusprechen. Immerhin hat in einigen Bundesländern die Schule vor wenigen Tagen wieder begonnen und neben dem Lernen brauchen Kinder eine Menge unterhaltsame Abwechslung - abseits des heimischen Fernsehgeräts.

Im nachfolgenden Beitrag stelle ich Euch drei spannende Brettspiel für Kinder vor: Crazy Coconuts, Schatz Rabatz sowie Spinnengift und Krötenschleim.

Damit Kinderbrettspiele es auf meine Empfehlungslisten schaffen müssen sie über ein gut verständliches Regelwerk verfügen und auch langfristig zum Brettspielen animieren; bestenfalls fördern Brettspiele für Kinder ganz nebenbei die kognitiven und motorischen Fähigkeiten.

Crazy Coconuts

 

Das Kinderbrettspiel Crazy Coconuts aus dem Hause Pegasus Spiele richtet sich an Kinder im Alter ab 5 Jahren. Zwei bis vier motivierte Mitspieler suchen in kurzen Spielpartien (10 bis 20 Minuten) den neuen Affenkönig. Dabei setzt das Brettspiel des Spieleautors Walter Schneider auf jede Menge Bewegung auf dem Spieltisch. Kernelement von Crazy Coconuts ist eine wunderschöne Affenfigur aus solidem Kunststoff, mit deren Hilfe die Kinder Kokosnüsse in aufgestellte Becher werfen. Je mehr Treffer ein Mitspieler landet, desto näher kommt er der berüchtigten Affenkrone, die ihn zu König aller Affen machen wird. Mit beiliegenden Aktionskarten können spannende Spezialaktionen gestartet werden, die das Spielgeschehen um einige Elemente erweitern und so für Langzeitspaß sorgen. Die Zielübungen mit den Kokosnuss werfenden Affen machen nicht nur Spaß, sondern fördern die Hand-Auge-Koordination ganz subtil. Die Investition von rund 22 Euro lohnt sich, denn als Familienspiel taugt Crazy Coconuts hervorragend.

 

Crazy Coconuts kaufen

Spinnengift und Krötenschleim

 

Spinnengift und Krötenschleim: Was kommt in den Kessel rein? Hex, hex! Dieses empfehlenswerte Kinderbrettspiel vom Kosmos Verlag lässt Kinderherzen höher schlagen. Unordnung und Chaos sind bekanntlich ideale Kinderthemen und auch auf dem Spielbrett von Spinnengift und Krötenschleim ist der Kobold los - im wahrsten Sinne des Wortes. Der freche Kerl hat doch glatt die ganze Hexenküche durcheinander gebracht und die kleinen Mithexer finden vor lauter Unordnung die Zutaten nicht mehr. Das beschreibt das Spielgeschehen ziemlich genau, denn oberstes Ziel ist es, die verloren geglaubten Zutaten (Spinnengift, Krötenschleim, Stinkepilz, Bibberkraut, Mäusedreck, Würgewurzel) zu finden. Wer fündig wird, legt zur Belohnung einen magischen Zauberchip in den Hexenkessel. Gewonnen hat, wer den Hexenkessel zum bersten bringt und so ein Ungeheuer erschafft. Das Kinderbrettspiel kombiniert verschiedene Spielelemente und dient als perfekter Einstieg in das Brettspielbusiness: Spielfiguren aufstellen, Chips nutzen und Karten ziehen und merken.

Spinnengift und Krötenschleim ist ein motivierendes Kinderbrettspiel für 2 bis 4 Kinder ab 6 Jahren. Aufgrund einiger Kleinteile sollten Kleinkinder unter drei Jahren vom Mithexen absehen. Das Thema ist modern und absolut Unisex: Mädchen wie Jungen im Grundschulalter lieben Magie und Hexerei!

Das Brettspiel gibt es übrigens auch als günstiges Mitbringspiel!

 

Spinnengift und Krötenschleim kaufen

Schatz Rabatz

 

Liebe Eltern und Großeltern,

für knapp 17 Euro schickt Ihr Eure Liebsten auf eine spannende Schatzsuche. Aus dem Hause Noris Spiele stammt das spannende Kinderbrettspiel Schatz Rabatz, das 2 bis 4 Kinder ab 5 Jahren jede Menge Geschick abverlangt. Die Nominierung zum Kinderspiel des Jahres 2015 kommt also nicht aus dem Nichts. Schatz Rabatz beweist Kreativität und zählt zu meinen persönlichen Favoriten im Bereich der Kinderbrettspiele - nicht nur für das Jahr 2015. Dieses Brettspiel hat das Zeug zu einem echten Evergreen zu werden - darauf gebe ich mein Piratenehrenwort. Die preisgekrönte Spieleautorin Karin Hertling steckt hinter der Idee des Schatzkistepackens. Zur schönen Hintergrundgeschichte: Der Piratenkapitän Raffzahn hat ausgedient und steht kurz vor seiner Räuberrente. Zeit sich einen würdigen Nachfolger zu suchen. Und wie könnte ein Pirat seinen Nachwuchs besser auf Eignung prüfen als durch das Sammeln von Schatztruhen von wilden Schatzinsel?

Jede Überfahrt zur Insel soll natürlich bezahlt werden und so knöpft Euch Juwelen-Jack einen Teil der reichen Beute ab: Worauf der gierige Bootsmann allerdings ein Auge wirft verändert sich. Somit sollten natürlich vorrangig Schätze gesammelt werden, die grade nicht haben will. Wer dreimal die meisten Schätze an Capt'n Raffzahn abgeben kann gewinnt und darf von nun an unter der Piratenflagge segeln.

Das tolle Spielmaterial bestehend aus vier Kunststoffschatztruhen, 40 Schätzen aus Holz, den Piratenschiff-Puzzlekarten sowie einer Sanduhr macht einen wunderbaren Eindruck und sorgt für staunende Kinderaugen. Das Spielsystem setzt auf eine Mischung aus Geschick und Glück. Die hohe Geschwindigkeit von Schatz Rabatz ist ideal, um das räumliche Sehen von Kindern spielerisch zu fördern.

Also ran an die Segel!

 

Schatz Rabatz kaufen

 

 


  • Weitere Brettspiele für Kinder findest Du hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0