· 

Star Wars Pen & Paper: Am Rande des Imperiums

Nur 233 Tage bis zum offiziellen Kinostart von Star Wars VII: Das Erwachen der Macht. Zuviele Tage für alle Star Wars Fans, die gespannt auf das neueste Meisterwerk aus ihrem Lieblings-SciFantasy-Universum warten, aber gleichzeitig genügend Zeit für alle Star Wars Fans, die verpasste Inhalte aus dem bisherigen Star Wars Universum nachholen wollen. Warum also die Wartezeit nicht mit ein paar spannenden Runden Pen & Paper verkürzen? Einsteiger und fortgeschrittene Rollenspieler finden in Star Wars: Am Rande des Imperiums ein wunderbares Storygerüst, das die Spieler direkt ins Abenteuer katapultiert. Wer also schon immer die sehr aktuellen, aber schon legendären Worte von Han Solo nachsprechen wollte, der bekommt nun seine Chance. Schmugglerweste angezogen, die DL-44 Blasterpistole poliert und ab auf den Pilotensitz des Rasenden Falken gesetzt: Chewie, wir sind zu Hause.

Die Grundregeln

Grundregeln - 49.95 €
Grundregeln - 49.95 €

Jedes durchdachte Pen&Paper-Konzept verfügt über ein solides Grundregelwerk, das die Rahmenbedingungen festlegt und insbesondere Neueinsteiger langsam in die unbekannte Materie einführt. Natürlich bildet auch Star Wars: Am Rande des Imperiums da keine Ausnahme. Die Grundregeln zum heimischen Rollenspielvergnügen entstammen den Federn von Jay Little, Sam Stewart, Andrew Fischer und Tim Flanders.


Unter anderem beinhaltet das Regelset die folgenden Rollenspielinhalte:


  • Ein dynamisches Würfelsystem, das erzählerisches Spielen unterstützt
  • Vollständige Regeln für Sechs Berufe
  • 19 Spezialisierungen und
  • 8 Spezies für Flexibilität bei der Charakterentwicklung
  • Regeln für Verpflichtungen, durch die Charaktere in der Spielewelt von Am Rande Des Imperiums verankert werden
  • Raumkampf
  • Modifizierbare Ausrüstung
  • Macht-Fähigkeiten
  • Jede Menge gefährliche Gegner
  • ...und noch mehr.

Kenner der SciFantasy-Reihe sehen auf den ersten Blick, dass alle wichtigen Inhalte des Star Wars Universums enthalten sind und nichts dem Zufall überlassen wird - ausser natürlich es gehts ums Würfeln. Dafür eignen sich übrigens die hübsch designten, aber mit knapp 15 Euro leider nicht günstigen, Star Wars: Edge of the Empire Rollenspielwürfel an.


Was wäre eine Vorstellung von Star Wars: Am Rande des Imperiums ohne einen kurzen Überblick über die Hintergrundgesichte? Die möchte ich Euch nicht schuldig bleiben, also aufgepasst!

In einer weit entfernten Galaxie ist das Imperium zu einer Bedrohung für Freiheit und Demokratie geworden. Der Imperator herrscht, zusammen mit seiner rechten Hand Darth Vader, über weite Teile der Galaxis. Der Bau einer neuen Superwaffe, die ganze Planeten zerstören kann, muss gestoppt werden. Mutige Rebellengruppen stellen sich dem dunklen Imperium und kämpfen für ihre gerechte Sache. Star Wars: Am Rande des Imperiums spielt zu Zeiten der klassischen Trilogie, also zwischen den Episoden IV und VI. In wessen Fußstapfen ihr als Spieler nun tretet, bleibt euch überlassen. Ob als schlitzohriger Schmuggler, gefürchteter Kopfgeldjäger oder talentierter Politiker und Organisator einer Kolonie im Outer Rim, das Schicksal der Spielercharaktere liegt allein in euren Händen (und ein bisschen in denen des Spielleiters).

Möge die Macht mit Euch sein!

Die Einsteiger-Box

Einsteigerbox - 21 €
Einsteigerbox - 21 €

Die Einsteiger-Box von Star Wars: Am Rande des Imperiums hat im Jahr 2014 die Griffin Scroll gewonnen. Dieses Set ist perfekt für den behutsamen Einstieg geeignet und führt auch absolute Neulinge anschaulich in die Materie von P&P-Rollenspielen ein. Zusätzlich sind in diesem Set bereits 14 Symbolwürfel enthalten, die zum Spielen genauso benötigt werden wie ein Bleistift und ein Block.

Vorgefertigte Charaktermappen erleichtern den Einstieg und katapultieren euch direkt ins Abenteuer, das durch ein spielerisches Erzählsystem stetig vorangetrieben wird und mit unerwarteten Wendungen aufwartet. 3 bis 5 Spieler profitieren von der eigenständigen Einsteiger-Box, die durch ihre gute Ausstattung in keinem P&P-Regal fehlen sollte und den idealen Enstieg ins Schmuggler-Business bildet. Umfassende Regelerklärungen ermöglichen bereits nach kurzer Eingewöhnungszeit eigene Abenteru zu erstellen bzw. zu erzählen. Spannende Spielstunden bis zum Kinostart von Star Wars VII: Das Erwachen der Macht sind garantiert!

Für Spielleiter

Spielleiterset - 20 €
Spielleiterset - 20 €

Star Wars ohne charismatische Erzfeinde wäre kein Star Wars, sondern bestenfalls Star Trek (So, möge der Zorn aller Trekkies über mich hereinbrechen!) !

Und wer könnte einen Erzfeind besser verkörpern als ein erfahrener Spielleiter, dem zusätzlich noch jede Menge Werkszeuge von Fantasy Flight Games in die Hände gedrückt werden?

Das Spielleiterset von Star Wars: Am Rande des Universums enthält Regeln für das Erschaffen von Erzfeinden und neuen Abenteuern. Ausserdem liegt ein Spielleiterschirm bei, der die wesentlichen Regeln und Tabellen übersichtlich zusammenfasst. Zum Spielen wird das Grundregelwerk von Star Wars: Am Rande des Imperiums benötigt.


Neue Abenteuer: Jenseits des Randes

Abenteuerband: Jenseits des Randes - 25 €
Abenteuerband: Jenseits des Randes - 25 €

Habt ihr die bisherigen Abenteuer abgeschlossen, lechzt ihr sicher schon nach Nachschub. Sterling Hershey und Mark Warren haben spannende Geschichten Jenseits des Randes für Euch geschrieben, die sich um herrenlose Kommunikationskapseln, ein verschollenes Raumschiff und unentdeckten Geheimnisse aus der Klon-Ära drehen. Wunderbar für alle Rollenspieler, denen Exploring als Spielelement besonders wichtig ist. Der Star Wars: Am Rande des Imperiums Abenteuerband: Jenseits des Randes führt neue Planeten ein und bietet euch erneut beeindruckende Schauplätze, wie beispielsweise Raxus Prime oder den Planeten Cholganna. Die neue Rasse der amphibischen Revvos fehlt ebenso wenig wie gefährliche Nexu-Raubkatzen oder neue Fahrzeuge, mit denen ihr in Hochgeschwindigkeit über die Planetenoberflächen düst. Für alle, die von Star Wars: Am Rande des Imperiums nicht genug bekommen können!

Feintuning: Die Spezialisierungen

Rollenspielprofis, die besondere Herausforderungen suchen, starten mit einer der Spezialisierungen von Star Wars: Am Rande des Imperiums durch. Zur Wahl stehen derzeit Grenzgänger, Soldat, Händler, Leibwächter und Kundschafter. Spezialisierungen sind dabei spezielle Decks, die ebenso spezielle Ziele mit sich bringen.

Die Spezialisierungsdecks müssen mit dem Grundregelwerk kombiniert werden und enthalten jeweils alle 20 Talente der ausgewählten Spezialisierung. Der Kundschafter beispielsweise ist ein wahrer Überlebenskünstler, der selbst in den lebensfeindlichsten Umgebungen zurecht kommen kann. Zudem ist das Erforschen neuer Planeten und Schauplätze seine Motivation. Der Händler dagegen strebt nach ständiger Gewinnmaximierung und vergrößert seinen Kundenstamm selbst auf den entlegensten Welten. Der Grenzgänger ist ein Hybrid aus Diplomat und Astronavigator. Und wenn Diplomatie nicht aussreicht kann der Grenzgänger auch besonders schnell rennen. Leibwächter und Soldaten sind dagegen absolute Kampfmaschinen. Bei ihnen dominieren Waffengeschick und militärische Ausbildung. Ideal für alle, die gern den Dampfhammer auspacken.

Noch 233 Tage Zeit bleiben euch, um alle Abenteuer von Star Wars: Am Rande des Imperiums zu erleben. Vergeudet keine Zeit und begebt euch auf Reise in den berüchtigten Outer Rim. Nach eurer Rückkehr und jeder Menge bestandener Prüfungen heisst es dann endlich: Chewie, wir sind zu Hause!



Just Star Wars!


Möge die Macht mit Euch sein!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0