Weltaustismustag: Schon jetzt Solidarität zeigen!

Der Weltautismustag am 2. April 2015 steht unter der Farbe blau. Schon 2014 wurden weltweit berühmte Gebäude wie der Big Ben in London oder die Oper von Sydney in blaues Licht getaucht.


Der Verein achtsam e.V. – Unterstützung für Menschen mit Autismus-Spektrum- Störung und die Theodor-Frings-Privatschule in Viersen, machen 2015 ebenfalls „blau“.

Zeigen auch Sie sich solidarisch und setzen ein Zeichen für die Sensibilisierung des Themas Autismus. Schmücken Sie an diesem Tag Ihr Haus in blau oder tragen Sie Ihr blaues Lieblingskleidungsstück und halten dies mit einer Kamera fest.

Senden Sie dann einfach Ihr Motiv an info@achtsam-mg.de. Wir setzen Ihren Beitrag zur Unterstützung von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung auf unsere Internetseite. Unter www.achtsam-mg.de und www.theodor-frings-privatschule.de werden alle eingesendeten Motive eingestellt.

achtsam e.V. und die Theodor-Frings-Privatschule wählen die besten drei Fotos, die bis zum 9. April 2015 eingegangen sind, aus und belohnt Ihren Einsatz.

Unsere Preise:
1. Ein Wellnesstag Pediküre, Maniküre sowie Massage im Wellness-Studio, La Beauté
2. Eine Oral B Triumph Braun Zahnbürste
Praxis Georg Stähn
3. Ein 100 € Verzehrgutschein
Restaurant Zeitlos

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Wir freuen uns auf viel „blau“ am Weltautismustag 2015!

Am 23. April 2015 werden die Gewinner auf unserer Abendveranstaltung, zu der wir herzlich einladen, bekannt gegeben. Axel Brauns, Buchautor von "Buntschatten und Fledermäuse", hält eine Lesung mit anschließender Gesprächsrunde. Kartenvorverkauf über achtsam e.V.

Ihre Teams von achtsam e.V. und der Theodor-Frings-Privatschule



Warum schon jetzt?


Solidarische Aktionen brauchen Zeit. Um möglichst viele Menschen zu erreichen und zu animieren sich solidarisch mit Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung zu zeigen, starten der Verein achtsam e.V. und die Theodor-Frings-Privatschule ihren gemeinsamen Aufruf bereits jetzt - bis zum 2. April ist also jede Menge Zeit für kreative Ideen!


Warum hier auf einem Brettspiel Blog?


Ich selbst engagiere mich im Verein achtsam e.V. Daher ist es mir ein persönliches Anliegen, die Aktion möglichst bekannt zu machen.


Kann ich auch Twittern?


Unbedingt! Nutze die Sozialen Medien und hilf uns dabei, die Solidaritätsbekundung zu verbreiten:


  • Möchtest du ein "blaues Foto" auf Twitter posten, nutze den Hashtag #achtsammachtblau



  • Kommst du aus dem Raum Mönchengladbach und bist passionierter Bücherwurm? Dann könnte die Lesung von Axel Brauns, dem Autor von Buntschatten und Fledermäuse, am 23. April 2015 genau das richtige Event für Dich sein. Tickets können über die E-Mailadresse info@achtsam-mg.de gekauft werden.

 

Was jetzt noch fehlt?



Ein herzliches Dankeschön!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0