· 

Die Top 5 der besten Brettspiele für Erwachsene - Kategorie Krimi & Thrill

In der letzten Topliste der besten Brettspiele für Erwachsene habe ich mich mit Spielen der Kategorie Fantasy & Abenteuer befasst. Dieses mal geht möchte ich Euer kriminalistisches Gespür wecken und für den richtigen Thrill am Bretspieleabend sorgen. Welche Kategorie würde also besser passen als Krimi & Thrill? Nachfolgend meine Top 5 der besten Brettspiele für Erwachsene aus der Kategorie Krimi & Thrill!  Viel Spaß!

#5 Mr. Jack

Die besten Krimi Brettspiele

Dieses strategische Krimispiel ist für zwei Spieler ausgelegt. Mr. Jack bietet eine perfekte Spielbalance, sodass die Duelle stets fair ablaufen. Allerdings ist der Part des Verbrechers ein wenig schwerer zu spielen. Übung macht eben auch den Meisterganoven. Die zentrale Frage lautet: Wer ist Mr. Jack? Die richtige Antwort muss der Ermittlungsbeamte innerhalb von 8 Runden herausfinden. Schafft er es nicht, gewinnt der Spieler, der die Rolle von Mr. Jack übernommen hat. Oh...und sollte Mr. Jack erfolgreich die Stadt verlassen, gewinnt er ebenfalls, denn als entflohener Verbrecher ist er schliesslich nicht mehr auffindbar.

Jeder Spieler spielt alle Spielfiguren seiner Seite, die jedoch in einer vorgegebenen Reihenfolge bewegt werden. Jede Figur verfügt dabei über individuelle Spezialfähigkeiten, die sich strategisch geschickt nutzen lassen. Während eine Figur mit einer anderen die Plätze tauscht,  kann die nächste einfach durch Häuserwände hindurchspazieren. Dadurch ergeben sich fiese Manöver, die im Verlauf des Spiels für einige Überraschungen sorgen. Bei Mr. Jack besteht nach jeder Runde die Chance darauf, dass er kurz sichtbar (hier ähnelt das Krimispiel dem klassischen Scotland Yard) wird - abhängig von seiner Position neben einer Laterne oder in der Dunkelheit. Der Ermittler handelt im Ausschlussverfahren...bis Mr. Jack am Ende entttarnt werden konnte und der berüchtigste Serienmörder der Geschichte hinter Schloß und Riegel sitzt.

 

#4 Cluedo - Sherlock Edition

Gute Krimi-Brettspiele

Die erfolgreiche Krimiserie Sherlock mit Benedict Cumberbatch als durchgeknallter Sherlock Holmes, dient als Vorlage für das klassische Brettspiel Cluedo, das es auf Platz 4 meiner Liste geschafft hat. Mit Schwertarm, Schmarrn und ohne Melone ist Cluedo Sherlock das ideale Krimispiel für Fans und Brettspieldetektive. Die Regeln sind bekannt, es kann direkt losgespielt werden. Die charismatischen Figuren der Serienvorlage passen perfekt zum traditionellen Cluedo-Setting. Angehende Detektive und Meister der deduktiven Logik finden im Krimi-Brettspiel Cluedo - Sherlock Edition vom Winning Moves Verlag den perfekten Titel für spannende Abendunterhaltung.

 

#3 Krimi Total

Krimi-Brettspiele für Erwachsene

Der Krimispiele nicht nur spielen, sondern erleben möchte, der ist mit der Spiel-Serie Krimi Total bestens bedient. Jede Folge enthält eine komplette Kriminalgeschichte, die von fachkundigen Krimi-Autoren entworfen wurde. Das Tolle: Die Hintergrundgeschichte ist nicht nur schmuckes Beiwerk, sondern der zentrale Bestandteil dieses Spiels. Bei Krimi Total verschieben die Spieler keine Figuren. Sie schlüpfen selbst in eine von 9 Rollen und handeln entsprechend ihrer Rollenbeschreibungen. Dabei gilt: Je besser die schauspielerischen Fähigkeiten und je mehr die Spieler sich auf das außergewöhnliche Spielprinzip einlassen, desto größer wird der Spaß! Da kann man nach einer intensiven Krimirunde schon mal vergessen wer man wirklich ist.

Jedes Krimi Total Paket ist gut ausgestattet, nimmt die Spieler an die Hand und führt sie durch das Spiel. Auch Anfänger haben so von Beginn an ihren Spaß. 8 bis 9 Spieler ab 16 Jahren erleben pure Krimi-Unterhaltung. Krimi Total ersetzt den allabendlichen Tatort!

Prädikat besonders wertvoll und daher unter den Top 3 der besten Krimispiele für Erwachsene!

 

#2 Le Fantome de l'Opera

Die besten Krimi Brettspiele für Erwachsene

Das geheimnisvolle Phantom gruselt durch die Oper von Paris - und Ihr seid mittendrin statt nur dabei. Das Spielkonzept erinnert an Mr. Jack, was nicht verwundert, ist der Spieleautor von Le Fantome de l'Opera doch ebenfalls Bruno Cathala. Der Name des Spiels verrät bereits, dass es ausnahmsweise nicht um Jack The Ripper geht. Das Spielprinzip setzt jedoch ebenfalls auf die Anwendung deduktiver Logik und ist auf genau 2 Spielteilnehmer ausgelegt. Das ist Fluch und Segen zugleich. Denn wirklich detektivisch geht es in diesem Spiel nicht zu. Dafür entschädigen aber die tollen taktischen Manöver, die erforderlich sind, um das Phantom der Oper zu enttarnen. Wer auf echte Kopfnüsse steht, der wird von Le Fantome de l'Opera begeistert sein. Das relativ simple, aber anspruchsvolle, Spielprinzip erschöpft sich mit der Zeit. Das ist bei reinen 2-Spieler-Spielen jedoch häufiger der Fall. Als Snack für Zwischendurch ist das Phantom der Oper ideal. Die grafische Aufmachung ist beeindruckend und fängt die Stimmung der Geschichte perfekt ein. Die tollen Illustrationen machen sogar beim reinen Anschauen Spaß!

Logikfans greifen bedenkenlos zu. Fans epischer Krimi-Brettspiele sollten sich dagegen Platz 1 ansehen.

 

Die Top 5 der besten Brettspiele für Erwachsene: Kategorie Fantasy und Abenteuer (Klick)

Die Top 5 der besten Brettspiele für Erwachsene: Kategorie Krimi und Thrill (Klick)

Die Top 5 der besten Brettspiele für Erwachsene: Kategorie Wirtschaft & Aufbaustrategie (Klick)
Die Top 5 der besten Brettspiele für Erwachsene: Kategorie Mittelalter und Burgen (Klick)
Die Top 5 der besten Brettspiele für Erwachsene: Kategorie Weltraum (Klick)

#1 Die Akte Whitechapel

Top 5 der besten Krimi Brettspiele

Wer sich ein wenig mit der Geschichte der Londoner Unterwelt auskennt, wird bei der Nennung des Stadtteils "Whitechapel" erwartungsfroh aufhorchen. Niemand geringerer als der Serienmörder Jack The Ripper trieb dort im 19. Jahrhundert sein Unwesen und versetzte das Londoner East End in Angst und Schrecken. Genau an diesem Punkt setzt das Krimibrettspiel Die Akte Whitechapel an. Vater des Spielegedankens ist auch hier unser geliebtes Scotland Yard: In bekannter Einer-gegen-Alle-Manier jagen die Spieler auf Seiten des Scotland Yard den berüchtigten Mörder Jack The Ripper, der natürlich von einem besonders boshaften Spieler verkörpert wird. Seine nächtlichen Gräueltaten treiben ihn regelmäßig ans Licht und bedeuten für die Kriminalbeamten Hinweise auf den Aufenthaltsort. Der Clou des Krimibrettspiels: Jede Partie besteht aus 4 Runden, die sich an den historischen Fakten der Kriminalfälle orientieren und dem Brettspiel somit eine wunderbare Atmosphäre verleihen. Während Jack The Ripper sein nächstes Opfer auskundschaftet, um es letztendlich zur Strecke zu bringen, sammeln die Kriminalbeamten Beweise an den Tatorten. Jede der vier Spielrunden besteht aus 2 spannenden Spielphasen - der Hölle und der Jagd. In der Höllenphase steht die Tat im Vordergrund. Jack The Ripper versucht sein Opfer zu töten, die Polizisten wiederum versuchen genau das zu verhindern. In der Jagdphase geht es heißer her, denn dann hängen die Männer des Scotland Yard dicht an den Fersen des Rippers und versuchen ihn einzukreisen und festzunehmen. 2 bis 6 Spieler haben einen mordsmäßigen Spaß mit diesem Krimi-Brettspiel, das nicht nur durch eine ausgeklügelte Spielidee aus der Masse hervorsticht, sondern auch in absolut stimmiger Verarbeitung daherkommt. Die grafische Darstellung des Spielbrettes ist gelungen, die Marker aus Holz sehen hübsch aus und unterstützen das Flair des 19. Jahrhunderts. Altbacken ist bei Die Akte Whitechapel dennoch nichts. Verdient landet dieses Kriminalspiel auf Platz 1 der fünf besten Krimi-Brettspiele für Erwachsene.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    SS (Sonntag, 21 Juni 2015 00:12)

    Hallo, bitte um eine Info, welche dieser Spiele kann man mehrmals spielen? (Ohne das man z.B. weiß, wer der Mörder ist, und der immer gleich bleibt)

  • #2

    Spielpunkt (Sonntag, 21 Juni 2015 11:33)

    Hallo,
    danke für deine Nachfrage.

    Also wenn es in eurer Spielrunde hauptsächlich darum geht, den Täter zu ermitteln, würde ich am ehesten zum Klassiker "Cluedo" greifen, da hier die Spielergebnisse variieren. Ansonsten gibt es innerhalb der Krimi Total Reihe ganz unterschiedliche, spannende Fälle. In Spielrunden mit wechselnden Teilnehmern sind auch mehrere Partien einer Geschichte gut spielbar. Wechseln die Teilnehmer nicht, nutzt sich die Geschichte natürlich schneller ab, wenn der Inhalt jedem bekannt ist.

    Die anderen vorgestellten Spiele nehmen eher die "Verbrechenjagd" in den Fokus.

    Viele Grüße und viel Spaß beim Spielen!

  • #3

    Retta Wierenga (Mittwoch, 01 Februar 2017 15:56)


    Hi there! Would you mind if I share your blog with my myspace group? There's a lot of people that I think would really appreciate your content. Please let me know. Thanks